Elektrostecker

Bedingt durch das Kürzen des Rahmenhecks und sonstige An- und Umbauten an meiner GSXR 1100 musste ich verschiedene Elektrokomponenten wie, Kabelbaum, Zündbox, Sicherungen usw. an einem anderen Ort positionieren oder kürzen und neu verlegen.

Um das ganz aber Fachmännisch erledigen zu können bedarf es so genannter „Japan-Stecker“ die es zum einen in verschiedenen Ausführungen und Größen gibt und zum anderen mit einer Spezialzange bearbeitet werden müssen. Japan-Stecker ermöglichen gut belastbare Steckverbindungen.

Das Resultat sind: wasserdicht isolierte Steckverbindungen mit Gegenstücken und abdichtenden Hüllen.