Öhlins Gabelfett

Beschädigte Gabelsimmerringe auszutauschen bedeutet sehr viel Aufwand. Um die Lebenszeit der Simmerringe zu verlängern, empfiehlt die Firma Öhlins z.B. bei Gabelüberholungen den Gabeldichtring selbst und zwischen diesem und der Staubschutzkappe etwas „Spezial-Fett“ (Silikonbasis) einzuarbeiten. Das pflegt und schützt die Simmerringe, minimiert deren Reibung auf dem Gleitrohr und verringert den Losbrechmoment.